Erfolgreiche Optimierung der internationalen Transportlogistik bei Greiner Bio-One

greiner-bioone_logo-07_12_2012-09_12_12Eberstalzell, 11. September 2014; Greiner Bio-One International GmbH, ist der Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie den Medizinsektor. Unterschiedliche Standorte, Anforderungen und Transportabwicklung waren bisher eine logistische Herkulesarbeit. Mit der webbasierten Ausschreibungssoftware ELOGATE® von SATIAMO®, der branchenübergreifenden Softwarelösung für individuell gestaltete Arbeitsabläufe, werden ab sofort alle Ausschreibungsprozesse zentral gesteuert und abgewickelt.

Die große Herausforderung bei dem Beratungsprojekt bestand darin, die internationale strategische Frachtausschreibung der Greiner Bio One für mehrere Standorte – darunter Kremsmünster, Rainbach (Österreich), Frickenhausen (Deutschland), Mosonmagyaróvár (Ungarn), Chonburi (Thailand) – zu zentralisieren und auf ein einheitlich hohes Qualitätsniveau zu begradigen. Ziel war ein zentraler Einkauf mit einheitlichen Service-Levels, einheitlichen Angebotsschemen für alle Standorte sowie eine transparente Gegenüberstellung der Angebote. Primär sollte diese Optimierung neue Einkaufssynergien ermöglichen und die Anzahl der Dienstleister optimieren. Auch sollte die Nachhaltigkeit durch diese neuen Synergien und die damit verbundenen Transportbündelungseffekte gesteigert werden. Denn weniger Transportkilometer bedeuten auch weniger CO2-Ausstoß.

ELOGATE® – die webbasierende, professionelle Ausschreibungssoftware
Im ersten Schritt wurden ein Lastenheft mit Mengengerüst und eine Lieferanten Longlist erarbeitet. Dazu analysierte und bewertete man insgesamt tausende Sendungen, die von dutzenden Dienstleistern auf unterschiedlichen Transportwegen in die ganze Welt gelangen. Die Schwerpunkte der Ausschreibung lagen auf Luft- und Seefracht mit einem Volumen von rund 400 Tonnen Luft- und rund 2.500 TEU Seefracht (FCL). Darüber hinaus gelangten auch mehr als 100.000 Paletten Landfracht zur Ausschreibung. Die gesamte Aufbereitung, Abwicklung sowie Kommunikation mit den Logistikpartnern lief über SATIAMO®. Die elektronische Frachtausschreibung selbst wurde dann mit dem webbasierenden Logistikleitstand ELOGATE® durchgeführt. Die festgelegten Ziele wurden dabei deutlich übertroffen. Da der gesamte Frachteinkauf zentralisiert und vereinheitlicht wurde, werden Synergien genutzt und Transportkosten, Emissionen als auch die Anzahl der Logistikdienstleister reduziert, ohne dabei an Qualität zu verlieren.

Erfolgreiches Resümee
Die Ausschreibung verlief mit minimalem Aufwand für das GBO Team, da von SATIAMO® alle notwendigen Unterlagen transparent, verhandlungsfertig sowie entscheidungsfördernd aufbereitet wurden. Es versteht sich von selbst, dass auch die Umstellungsphase aktiv von SATIAMO® vorangetrieben und begleitet wurde.
Durch die Integration des webbasierenden Logistikleitstands ELOGATE® werden maßgebliche Logistikprozesse gestrafft und optimiert.

Nachhaltige Logistikoptimierung aus einer Hand.

 

Share Button

Share: